Umwelt und Klima

Umwelt- und Klimaschutz gerecht gestalten

Niederschlagsarme Jahre trotz Starkregenereignissen und heiße Sommer stellen uns vor immer größere Herausforderungen. Bei allen Planungen werden wir eine nachhaltige Stadtentwicklung im Zeichen des Klimaschutzes berücksichtigen und einfordern. Wir stehen dafür, dass

  • mit energetischer Sanierung aller öffentlichen Gebäude Einsparpotentiale genutzt werden und Beratung und Information durch die Stadt für die Bürger*innen ausgebaut wird, sowie Photovoltaik und andere alternative Energieformen in städtischen Gebäuden selbstverständlich werden.
  • das Klimaschutzkonzept seinen Namen verdient und um nennenswerte CO2-Einsparungspotentiale erweitert wird.
  • die Regenversickerung zum Schutz des Grundwassers gefördert wird und die Kanalisation an kritischen Knotenpunkten zur Vermeidung von Überflutungen bei Starkregenereignissen ausgebaut wird.

Landschaften und Umwelt schützen

Wir wollen, dass Langenfeld seinen ländlichen Charakter behält. Daher wird es mit der SPD nur eine zurückhaltende und sinnvolle Ausweisung von Flächen für Bauvorhaben geben. Der Landschafts- und Naturschutz muss dabei beachtet werden. Wir wollen einen Ausgleich zwischen den Interessen von Mensch und Natur.

Global denken, lokal Handeln

Bei allen Umbauten und Sanierungen der städtischen Gebäude wird durch eine konsequente Dämmung nicht nur Energie eingespart und das Innenraumklima verbessert. Die technischen Möglichkeiten müssen mit Photovoltaikanlagen und andere alternative Energiegewinnung ausgenutzt werden.

Das bestehende Klimaschutzkonzept wird um gewichtige Maßnahmen erweitert. Eine Erweiterung der Höhenbegrenzung von Windkraftanlagen in der Langenfelder Windenergiezone schafft eine effektive Energiegewinnung und ermöglicht eine gewinnbringende Bürgerbeteiligung. Die E-Mobilität muss durch öffentliche Ladestationen in den Wohngebieten attraktiv werden und auch den Bewohnern von Mehrfamilienhäusern ermöglicht werden. Die Entwicklung in der Wasserstoffnutzung wird beobachtet und frühestmöglich in Langenfeld gefördert.

Umwelteinflüsse abmildern

Wir werden Regelungen für Dachbegrünungen, versiegelten Flächen und Steingärten in den Bebauungsplänen einfordern. Die Renaturierung der Bachläufe und die Schaffung von Sickerflächen speichern nicht nur Regenwasser, sondern verbessern auch das Umfeld.