Übersicht

SPD

Pressemitteilung: SPD stellt Antrag zur Unterstützung der ‚Tüte‘

„Die ‚Tüte‘ ist ohne Zweifel eine ebenso notwendige wie hilfreiche Einrichtung für die bedürftigen Bürgerinnen und Bürger Langenfelds,“ konstatiert SPD-Ratsmitglied Kurt Jaegeler und stellt weiter fest: „Die Einrichtung konnte ihren Betrieb auch während der ‚Corona-Krise‘ aufrecht erhalten. Dafür gilt dem…

Antrag: Die Tüte des SkF unterstützen

Die Hilfeeinrichtung ‚Die Tüte‘ des SkF Langenfeld wird mit monatlich € 750,00 unterstützt – vorerst befristet bis zum 31.12.2020. 26. April 2020 | Download (PDF) Beschluss: einstimmig angenommen (Verweisung an den Unterstützungsfonds)

Bild: Pixabay

Mitteilung: SPD sagt Jahreshauptversammlung am 21. März ab

Liebe Parteimitglieder, die Maßnahmen zu einer erfolgreichen Eindämmung des Corona-Virus haben nun bereits seit vielen Tagen auch auf unser Parteileben einen starken Einfluss. Uns, als Vorstand des SPD Ortsverein Langenfeld, liegt die Gesundheit unserer Mitglieder am Herzen. Diese muss in…

Bild: Pixabay

Pressemitteilung: SPD sagt alle Veranstaltungen bis zum 19. April ab

Die SPD Langenfeld folgt umgehend den Beschlüssen der Bundes- und Landesregierung und wird bis auf Weiteres, mindestens aber bis zum 19. April 2020, keine Veranstaltungen mehr durchführen. Bis zum Ende der Osterferien finden keine öffentlichen Veranstaltungen, Gremiensitzungen, Stammtische etc. statt. Auch…

Bild: Pixabay

Antrag: städtische Wohnungsbaugesellschaft

Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept zur Gründung einer städtischen Wohnbaugesellschaft in Form einer GmbH zu erstellen. Hierbei ist ein Mix aus öffentlich gefördertem und preisgedämpftem Wohnraum zu berücksichtigen. Die Verwaltung wird beauftragt, einen Planungsvorschlag für die Errichtung eines städtischen Mietwohnungsbaus auf dem Grundstück an der Kölner Straße vorzustellen. Nach Möglichkeit ist das angrenzende LVR-Grundstück in die Planungen einzubeziehen. 25. Februar 2020 | Download (PDF) Beschluss: abgelehnt (7 Nein CDU, 2 Ja SPD, 2 Ja B/G/L, 2 Ja Bündnis90/Die Grünen, 1 Nein FDP, 1 Nein Bürgermeister Schneider)

Fischessen der SPD zum Karnevalsausklang 2020

Mit unserem traditionellen Fischessen zum Karnevalsausklang am Aschermittwoch will die SPD Langenfeld auch in diesem Jahr wieder den Karneval verabschieden. Daher laden wir alle Langenfelder Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 26. Februar um 18.00 Uhr zu einem rustikalen…

Anfrage: Personalentwicklungskonzept in der Stadtverwaltung

Wie weit ist das Personalentwicklungskonzept für die Stadtverwaltung fortgeschritten? Für wann ist der Abschluss des Personalentwicklungskonzepts geplant? Welche Ergebnisse (Zwischenergebnisse) des Konzeptes liegen mittlerweile vor? Bestehen Überlegungen, den Rat in die Entwicklung des Konzeptes einzubeziehen? Wann sollen die Ergebnisse dem Rat vorgestellt werden? Wie positioniert sich die Stadt zukünftig im Ausbildungsbereich nach der Kündigung einiger Träger des Bergischen Studieninstituts? 21. Februar 2020 | Download (PDF) Antwort: s.u.

Anfrage: Fachkräftemangel

Welche Möglichkeiten sieht die Verwaltung dem Fachkräftemangel bei den ortsansässigen Unternehmen sowie Dienstleistern entgegenzuwirken? 21. Februar 2020 | Download (PDF) Antwort: s.u.

Antrag: Zertifizierung nach DGE-Qualitätsstandart für die Schulverpflegung

Die Verwaltung wird beauftragt, mit den Trägern der offenen Ganztagseinrichtungen eine Zertifizierung nach dem DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung in den einzelnen Einrichtungen vorzunehmen. Hierfür sind 20.000 € in den Haushalt 2020 einzustellen, um die ersten Standorte zu zertifizieren. 10. Februar 2020 | Download (PDF) Beschluss: Prüfantrag; einstimmig angenommen

Bild: pixabay

Antrag: Rente für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr

Die Verwaltung erarbeitet zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Langenfeld ein Konzept für die Einführung einer Rente für die aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr. Für die Realisierung des Projekts werden 60.000 Euro in den Haushalt für das Jahr 2020 eingestellt. 04. Februar 2020 | Download (PDF) Beschluss: der Fachausschuss hat hierzu einen entsprechenden Prüfantrag beschlossen. Die Verwaltung arbeitet in einem nächsten Schritt mögliche Varianten aus, und wird diese dem Fachausschuss erneut zur Beratung vorlegen.

Antrag: Radverkehretat

Für die Optimierung des Fahrradwegenetzes wird der Etat für großflächige Straßen- bzw. Radweginstandsetzungen im Haushaltsplan 2020 um 100.000 Euro auf 650.000 aufgestockt. 04. Februar 2020 | Download (PDF) Beschluss: der Antrag wurde mit Stimmen der CDU und FDP abgelehnt