Übersicht

Pressemitteilung

Pressemitteilung: Spende an die Ogata der Paulus-Schule

Seit vielen Jahren gibt es an der Paulus-Schule die Betreuung im offenen Ganztag durch die Arbeiterwohlfahrt Langenfeld. „Durch die Leiterin Frau Mariola Sikora haben wir erfahren, dass es dort immer wieder an Spielmaterial für die Nachmittagsbetreuung mangelt. Das hat uns…

Pressemitteilung: Aktion saubere Stadt – Blasse Verkehrsschilder

Wie heißt diese Straße? Die erste Mail, die uns mit der richtigen Lösung erreicht, erhält kostenlos ein Getränk an unserem Uerigenstand beim Stadtfest. Die SPD-Fraktion wundert sich über den Aussagen von Bürgermeister Frank Schneider in der letzten Ausgabe von L-Aktuell, in der er über die nun stadtweit angelegte Reinigungsaktion von Verkehrs- und Straßenschildern durch das Referat Umwelt, Tiefbau und Verkehr berichtet.

Pressemitteilung: Infoveranstaltung mit Simone Lange

Die SPD Ortsvereine Erkrath, Hochdahl, Haan, Gruiten, Hilden und Düsseldorf-Flingern haben Simone Lange, Oberbürgermeisterin von Flensburg zu einer Infoveranstaltung in den Kreis Mettmann eingeladen. Simone Lange kandidiert beim Bundesparteitag der SPD am 22.04.2018 in Wiesbaden für den Parteivorsitz. Simone Lange…

SPD verärgert Forderung nach Gewaltschutzkonzept

Der Krug geht so lange zum Wasser, bis er bricht. „Auf dieses alte Sprichwort verfällt man unweigerlich, wenn man den Forderungskatalog der Jungen Union (JU) Langenfeld für ein „Gewaltschutzkonzept“ betrachtet, merkt SPD-Ratsmitglied Kurt Jaegeler zum RP-Artikel vom Montag dieser Woche…

Situation an der katholischen Paulus-Schule

Sehr geehrte Frau Dr. Aßmann,im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie, folgende Anfrage in der nächsten Sitzung des Schulausschusses von der Verwaltung beantworten zu lassen: 1.)Wie hoch sind derzeit die Schülerzahlen an der Paulus- Grundschule? 2.)Welche Auswirkungen…

NOUS SOMMES CHARLIE

Aus aktuellem Anlass veröffentlichen wir hier einen Brief des Parteivorsitzenden der SPD, Sigmar Gabriel: "Die brutale Ermordung der Journalisten und Zeichner des französischen Satire-Magazins „Charlie Hebdo“, zweier Sicherheitskräfte und weiterer Personen in und an den Redaktionsgebäuden durch islamistische Terroristen erschüttern…

SPD sieht Vorschlag zur Schulzusammenlegung bestätigt

Die plötzliche Reaktion zum Thema Langenfelder Schullandschaft durch die Verwaltung hat die SPD mit Erstaunen zur Kenntnis genommen. Vor einigen Monaten hat die SPD maßgeblich die Diskussion über dringend notwendige, nicht mehr abwendbare Veränderung der Langenfelder Schullandschaft losgetreten.„Wir haben…

Seit Mai 2010 SPD Fraktion vor Ort

Seit einigen Monaten führt die SPD regelmäßig Fraktionssitzungen vor Ort bei lokalen Unternehmen, Verbänden und Vereinen durch. Die Sozialdemokraten wollen dabei Organisation und die Betätigungsfelder ihrer Gesprächspartner kennenlernen und Anregungen „aus erster Hand“ für Ihre politische Arbeit sammeln. Im…

SPD fordert weiterhin den gemischten Wochenmarkt

Die Sozialdemokraten haben mit großer Spannung die gestrigen Ausführungen der Verwaltung im Ausschuss für Soziales und Ordnung zum Thema Wochenmarkt abgewartet und fühlen sich nun in Ihrer Position bestärkt, am gemischten Wochenmarkt festzuhalten. Nahezu minutiös skizzierte Marktchef Christian Benzrath…

Was will uns der Bürgermeister damit sagen?

Wie gestern der örtlichen Presse zu entnehmen war, zeigte sich der Bürgermeister zufrieden mit den Gebühren für die Kindergärten in unserer Stadt.Laut einem Ranking der INSM lägen wir im Vergleich zu anderen Städten unter den ersten 20 Plätzen. Dazu…

Bahnübergang Leichlinger Straße

Eine offene und ehrliche Information der Bürger fordert die Langenfelder SPD im Zusammenhang mit der Schließung des Bahnübergangs Leichlinger Straße. Es sei schlechter Stil der CDU, wenn sie den „Schwarzen Peter“ für ihre jahrelangen Versäumnisse anderen, insbesondere der Deutschen Bahn…

Die neue Terminorganisation des Bürgermeisters

Die SPD-Fraktion ist verwundert über die neue Terminorganisation des Bürgermeisters. So wurde der Pressetermin zur Eröffnung des Aldi-Marktes in Wiescheid auf Mittwoch den 25.11.2009 11.30 Uhr festgelegt, die entsprechende Einladung ging am Vortag um 16.11 Uhr per Email an die…

Studenten zeigen Bildungsmisere auf

Die Studenten gehen bundesweit wieder auf die Straße, um auf die schlechte Lernsituation an den Universitäten aufmerksam zu machen.Neben den Studiengebühren, sind die im Rahmen des „Bologna- Prozesses“ eingeführten Bachelor- und Masterstudiengänge der Hauptkritikpunkt der Studenten. „Manche Universitäten pressen…

SPD-Spitze für Neuanfang

„Das Wahlergebnis vom letzten Sonntag hat gezeigt, dass wir einen weitreichenden Neuanfang in der SPD Langenfeld machen müssen. Es wird erhebliche personelle, sachliche und organisatorische Veränderungen geben müssen, damit wir das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler zurück gewinnen können.“ Dies…

Steinfels: Neue Ansätze in der Wirtschaftsförderung notwendig

Konkrete Vorstellungen für neue Aufgabenfelder der Langenfelder Wirtschaftsförderung hat der SPD-Spitzenkandidat Sascha Steinfels und diese bereits jüngst bei einer Podiumsdiskussion des Langenfelder Industrievereins präsentiert. „Zur Aufwertung des Wirtschaftsstandortes Langenfeld denke ich dabei an einen Ausbau der technischen Infrastruktur im Bereich…

Leerstand von Wie(ge)scheid zum Nachdenken nutzen

„Der Leerstand von Wie(ge)scheid sollte Anlass sein, unsere gesamte Langenfelder Kulturszene zu überdenken. Es kann nicht immer nur „noch ein Projekt und noch ein Verein“ geben. Wir müssen sicherstellen, dass die laufenden Aktivitäten und Angebote langfristig personell und finanziell gesichert…

Streit um Haus Graven

Die SPD Langenfeld verfolgt weiterhin aufmerksam die Entwicklungen um Haus Graven und stellt dazu Folgendes fest: Der aktuelle Paukenschlag um die zurückgetretene Vorsitzende des Förderverein Stadtmuseum Christa Kaffsack (CDU) ist der vorläufige Höhepunkt eines undurchdachten Schnellschusses der Christdemokraten, der keine…

SPD erstaunt über CDU-Umgang mit ihrem Spitzenkandidaten

Verwundert ist die Langenfelder SPD über das Verhalten der CDU-Ratsfraktion in der Frage des Termins für die Kommunalwahl. „Will die CDU ihren Spitzenkandidaten Frank Schneider im Regen stehen lassen? Will sie ihn schon vor dem Beginn des Wahlkampfes entmachten, ihm…