Murat Sülün

Murat Sülün

Privatadresse

Bogenstr. 3

40764 Langenfeld

Murat Sülün wurde 1976 als Sohn einer türkischen Gastarbeiterfamilie in Langenfeld geboren. Nach seinem Abitur 1996 am Landrat-Lucas-Gymnasium in Leverkusen-Opladen absolvierte er eine Lehre zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der SPAR-Handels AG Niederlassung West in Langenfeld. Nachdem er diese abgeschlossen hatte, studierte der Sohn eines Drehers bei Mannesmann und einer gelernten Schneiderin Betriebswirtschaftslehre (Business Administration) an der Universität zu Köln und an der Fachhochschule Düsseldorf.

Als Integrationspolitiker war er von 1998 bis 2003 als Mitglied des Integrationsrates (damals Ausländerbeirat) aktiv und ist seit 2009 als SPD-Politiker im Integrationsrat vertreten.

Besonders wichtig sind ihm eine nachhaltige(re) Integration der in Langenfeld lebenden Migranten sowie eine aktivere Teilnahme und Teilhabe dieser, sowohl im alltäglichen als auch im kommunalpolitischen Leben. Daher müssen seiner Meinung nach mehr Anreize geschaffen werden (bspw. kommunales Wahlrecht für länger als 15 Jahre in Deutschland lebende Nicht-EU-Bürger), um den Bedürfnissen und Belangen der jeweiligen Beteiligten besser nachkommen zu können.

Gleichzeitig liegt ihm als ehemaliger aktiver Fußballspieler beim HSV Langenfeld und VfB 06 Langenfeld die Förderung der Langenfelder Sportvereine als wichtiges integratives Instrument am Herzen.