Mark Schimmelpfennig

Mark Schimmelpfennig

Mark Schimmelpfennig wurde 1989 geboren und wuchs in Monheim auf. Seit 2003 wohnt er in Langenfeld. Sein Abitur machte er 2008 an der Peter-Ustinov-Gesamtschule in Monheim. Danach leistete er seinen Zivildienst in der LVR- Klinik in Langenfeld ab. Er hat einen Bachelorabschluss in Sozialwissenschaften und studiert seit dem Wintersemester 2013/14 im Masterstudiengang Politische Kommunikation an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2012 ist er stellvertretender Vorsitzender der Langenfelder SPD und Beisitzer im Kreisvorstand der SPD. Für die SPD-Fraktion Langenfeld sitzt er als sachkundiger Bürger im Schulausschuss und im Bau- und Verkehrsausschuss sowie als stellv. sachkundiger Bürger im Planungs- und Umweltausschuss. Ebenfalls ist er Mitglied im Forensikbeirat der LVR-Klinik Langenfeld.
Besonders wichtig sind für ihn folgende politische Aspekte für die Zukunft:

  • eine nachhaltigen und zukunftsorientierte Politik für Langenfeld
  • eine Schullandschaft für Langenfeld, nach den Bedürfnissen der Schüler und ihrer Eltern
  • Bedürfnisse der Jugendlichen müssen mehr berücksichtig werden (mehr Angebote für Jugendliche, wie z.B. Band-Proberäume, Veranstaltungen)
  • Junge Menschen in die Entscheidungsprozesse mit einzubeziehen (Gründung eines Jugendparlaments)
  • bessere Busanbindungen der äußeren Stadtteile
  • höhere Priorität für den Umweltschutz