Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Kontakt

Privatadresse

Bismarckstr. 21
40764 Langenfeld
Telefon: 02173 / 3924767

E-Mail senden ...

Privatadresse

Bismarckstr. 21
40764 Langenfeld
Telefon: 02173 / 3924767

E-Mail senden ...

Termine

04. Mai 2019

Infostand zur Europawahl

Ort: Langenfeld
08. Mai 2019

Vorstandssitzung

Ort: Langenfeld
11. Mai 2019

Infostand zur Europawahl

Ort: Langenfeld
18. Mai 2019

Infostand zur Europawahl

Ort: Langenfeld
18. Mai 2019 - 19. Mai 2019

Internationales Kinder- und Familienfest

Ort: Langenfeld
21. Mai 2019

Haupt- und Finanzausschuss

Ort: Langenfeld

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Person

Heike Lützenkirchen

Heike Lützenkirchen
Heike Lützenkirchen
Heike Lützenkirchen wurde 1958 in Langenfeld geboren. Als gelernte Krankenschwester arbeitet sie seit 1993 in der LVR-Klinik Langenfeld als Pflegedienstleitung in der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen. 2005 beendete sie ihre berufsbegleitende Weiterbildung zur Diplom-Kauffrau an der Fachhochschule in Osnabrück im Studiengang Pflege- und Gesundheitsmanagement. In ihrer Freizeit interessiert sie sich für Ahnenforschung und die Geschichte der Stadt Langenfeld.

Seit 1984 übt sie in der SPD verschiedene Funktionen aus. Seit 2009 ist sie wieder Mitglied des Stadtrates. Dort vertritt sie die SPD im Haupt- und Finanzausschuss sowie im Sportausschuss. Sie ist auch Mitglied im Verwaltungsrat der Stadt-Sparkasse Langenfeld. Von 2011 - 2019 war sie Vorsitzende des Ortsvereins der Langenfelder SPD. Seit 2019 ist sie stellvertretende Vorsitzende.
Das Amt der Fraktionsvorsitzenden der SPD übt sie seit 2018 aus.
Sie ist u. a. Mitglied in der Pflegekammer Rheinland-Pfalz und im BflK sowie in folgenden Vereinen: AWO, Federballclub Langenfeld, Bergischer Geschichtsverein sowie Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher.
Ihre politischen Ziele sind die Verbesserung der Lebensqualität älterer Menschen in der Stadt. Die Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs sowie die Verbesserung der Infrastrukturen in den Stadtteilen.


Zum Seitenanfang