Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

20. Februar 2019

Jugendhilfeausschuss

Ort: Langenfeld
21. Februar 2019

Ausschuss für Planung und Umwelt

Ort: Langenfeld
25. Februar 2019

Fraktionssitzung

Ort: Langenfeld
27. Februar 2019

Treffen der AG 60plus

Ort: Langenfeld
27. Februar 2019

Ausschuss für Soziales und Allgemeine Ordnung

Ort: Langenfeld
05. März 2019

Kulturausschuss

Ort: Langenfeld

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

Langenfeld, 31. Mai 2018

Fahrradsituation Richrather Straße

Prüfantrag gemäß Geschäftsordnung des Rates
Sehr geehrter Herr Dr. Herweg,
im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie, folgenden Prüfantrag in der nächsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses beraten und abstimmen zu lassen:
Die Verwaltung wird beauftragt, die neue Verkehrssituation auf der Richrather Straße mit den Radfahrstreifen zu bewerten und ggfls. Änderungsvorschläge vorzulegen. Hierbei sind folgende Punkte zu berücksichtigen:
• Die tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeiten der KFZ werden
verdeckt aufgezeichnet
• Differenzierung zwischen subjektiver und objektiver
Gefährdungsbeurteilung unter Hinzuziehung der Polizei
• Bauliche Veränderungen bei kurz- und langfristiger Umsetzung zu
einer Verbesserung des Miteinanders der Verkehrsteilnehmer
• Bewertung der teilweisen Einrichtung einer Tempo 30-Zone im
Bereich der Kopernikus-Realschule
Begründung:
Vermehrt sind Beschwerden von Fahrradfahrern an uns herangetragen worden die von einer subjektiven Verschlechterung der Fahrradfahrsicherheit auf der Richrather Straße zwischen Winkelsweg und Solinger Straße berichten. Als innerstädtische wichtige Verbindungsstraße zur Innenstadt hat diese Straße eine besondere Bedeutung als Signalwirkung die einer Fahrradnutzung zu fördern. Unter Beibehaltung der Trennung von Fahrradfahrern und Fußgängern soll eine höhere Akzeptanz der Radnutzer erreicht werden. Hierbei ist gerade die Verbesserung der subjektiven Sicherheit der Fahrradfahrer ein wichtiger Baustein. Die langfristige Planung sollte auch eine grundsätzliche Neugestaltung der Richrather Straße unter Berücksichtigung einer optimalen Radverkehrsführung einschließen.


Zum Seitenanfang