Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

26. März 2019

Ratssitzung

Ort: Langenfeld
27. März 2019

Treffen der AG 60plus

Ort: Langenfeld
07. April 2019

Gedenkfeier Wenzelnberg

Ort: Langenfeld
10. April 2019

Vorstandssitzung

Ort: Langenfeld
13. April 2019 - 14. April 2019

Stadtfest

Ort: Langenfeld
24. April 2019

Treffen der AG 60plus

Ort: Langenfeld

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

Februar 2015

Pressemitteilung:

Langenfeld, 02. Februar 2015

Fischessen der Langenfelder SPD zum Karnevalsausklang

Mit ihrem traditionellen Fischessen am Aschermittwoch will die Langenfelder SPD auch in diesem Jahr wieder den Karneval verabschieden. Sie lädt alle Langenfelder am Mittwoch, 18. Februar um 18.00 Uhr zu einem
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 08. Februar 2015

Einführung der Ehrenamtskarte NRW

Antrag SPD-Fraktion
Sehr geehrter Herr Jaegeler,

im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie in der nächsten Sitzung über folgenden Antrag beraten und abstimmen zu lassen:

Einführung der Ehrenamtskarte NRW

Begründung
Bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung und Würdigung. Deshalb hat die Landesregierung in NRW gemeinsam mit Städten, Kreisen und Gemeinden des Landes eine landesweit gültige Ehrenamtskarte eingeführt. In ca. 200 Kreisen und Gemeinden
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 09. Februar 2015

“Teilnahme am Kooperationsprojekt Kulturstrolche“

Antrag nach der Geschäftsordnung des Rates
Sehr geehrter Herr Reuker,

die Fraktion der SPD bittet Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Kulturausschusses zu nehmen und abstimmen zu lassen:

“Teilnahme am Kooperationsprojekt Kulturstrolche“

Begründung:
Um materielle und immaterielle Barrieren zu überwinden und eine erhöhte kulturelle Teilhabe sowie Bildung von Kindern aller sozialen Schichten zu erzielen, bedarf es Konzepte und Maßnahmen. Das Kultursekretariat NRW Gütersloh hat vor einigen Jahren das sehr erfolgreiche Projekt der „Kulturstrolche“
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 16. Februar 2015

Verstärkung des Ordnungsdienstes

Antrag gemäß Geschäftsordnung des Rate
Sehr geehrter Herr Jaegeler,

im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie, folgenden Antrag in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Soziales und allgemeine Ordnung beraten und abstimmen zu lassen:

Der städtische Ordnungs- und Sicherheitsdienst soll um zwei Vollzeitstellen aufgestockt und die Dienstzeiten dadurch bis 24 Uhr ausgeweitet werden.

Begründung:
Aktuelle Ereignisse und Hinweise vieler Bürgerinnen und Bürger machen deutlich, wie vielfäl-ig und notwendig der Ordnungs
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 16. Februar 2015

Zuschuss zum Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr

Antrag gemäß Geschäftsordnung des Rates zum Haushaltsplan 2015
Sehr geehrter Herr Jaegeler,

im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie in der nächsten Sitzung über folgenden Antrag beraten und abstimmen zu lassen:

„Zuschuss zum Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr“

Begründung:
Die Feuerwehr Langenfeld bemüht sich verstärkt, ihren Personalbestand zu erweitern bzw. zu ergänzen. Dies ist eine Notwendigkeit, die nicht zuletzt im kürzlich vorgestellten
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 20. Februar 2015

Zuschüsse an Vereine,Verbände und Wohlfahrtsorganisationen

Antrag gemäß Geschäftsordnung des Rates zum Haushaltsplan 2015
Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie in der nächsten Sitzung über folgenden Antrag beraten und abstimmen zu lassen:

Die 2014 gezahlten Zuschüsse an Vereine, Verbände und Wohlfahrtsunternehmen werden in den Jahren 2015 –2017 jeweils um die Preissteigerungsrate(Basis: Verbraucherpreisindex 2010 = 100) erhöht, mindestens jedoch um 2% jeweils gegenüber dem Vorjahr. Für die Zeit ab 2018 wird in 2017 eine erneute, auf aktuellen Daten basierende Vereinbarung angestrebt.

Begründung:
Vereine, Verbände und Wohlfahrtsorganisationen in Langenfeld sind eine große Unterstützung bei der Bewältigung vielfältiger Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt.
Die Zuschüsse für
Weiter ...

Zum Seitenanfang