Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

21. Januar 2019

Fraktionssitzung

Ort: Langenfeld
22. Januar 2019

Schulausschuss

Ort: Langenfeld
23. Januar 2019

Jugendhilfeausschuss

Ort: Langenfeld
24. Januar 2019

Ausschuss für Planung und Umwelt

Ort: Langenfeld
28. Januar 2019

Fraktionssitzung

Ort: Langenfeld
29. Januar 2019

Kulturausschuss

Ort: Langenfeld

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

Februar 2007

Pressemitteilung:

04. Februar 2007

Rüttgers und der Ausstieg aus dem Steinkohlenbergbau

Mit Verwunderung und Empörung nimmt die Langenfelder SPD das Verhalten des amtierenden nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers (CDU) in der Frage des Steinkohlenbergbaus zur Kenntnis.
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 11. Februar 2007
Immanuel Handrock

Leserbrief zum Geburtstag von Günther Kissel

Nichts gelernt?
Der Kampf für ein differenziertes Bild der eigenen deutschen Geschichte mit ihren Höhen und Tiefen darf grundsätzlich als achtbares und sogar sympathisches Lebensziel des erfolgreichen Solinger Bauunternehmers Günther Kissel gesehen werden. Wenn der 90-jährige Mitbürger allerdings auch die zwölf „braunen“ Jahre in Deutschland und –ab 1939- im übrigen besetzten Europa in diese sonst legitime Betrachtung einbeziehen möchte, dann fehlt dafür nicht nur mir - einem drei Jahre älteren Ortsnachbarn -, sondern wohl der großen Mehrzahl überlebender Zeitzeugen des so genannten „Dritten Reiches“ jedes Verständnis.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Langenfeld, 11. Februar 2007

Fischessen

Auch in diesem Jahr möchte die Langenfelder SPD mit einem Fischessen am Aschermittwoch den Karneval ausklingen lassen. Sie lädt Mitglieder und interessierte Bürger ein, am 21. Februar um 18:00 Uhr zu einem rustikalen Fisch-Imbiss unter dem Motto „Sauer macht lustig“ zum Jansenbusch in das Sängerheim des Quartettvereins Gladbach zu kommen.
Weiter ...

Meldung:

16. Februar 2007

Initiative Kommunalwirtschaft

Unter dem Motto: PRIVAT VOR STAAT will die Landesregierung die Möglichkeiten für kommunale
Unternehmen massiv einschränken. Die Handlungsfreiheit der Städte und Gemeinden in NRW soll durch eine Änderung der Gemeindeordnung zugunsten privater Unternehmen drastisch beschnit-
ten werden.
Weiter ...

Pressemitteilung:

27. Februar 2007

Wo CDU draufsteht ist SPD drin

Da staunten die Verantwortlichen der SPD Fraktion nicht schlecht, als Sie die Tagesordnung des Schulausschusses lasen. So fanden sie Anträge der CDU-Fraktion auf der Tagesordnung, welche exakt die Themen aufgriffen, welche die SPD bereits im November auf die Agenda gesetzt hatte.
Weiter ...

Zum Seitenanfang