Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

27. Mai 2017 - 28. Mai 2017

internationales Kinder- und Familienfest

Ort: Langenfeld
29. Mai 2017

Fraktionssitzung

Ort: Langenfeld
30. Mai 2017

Sportausschuss

Ort: Langenfeld
31. Mai 2017

Treffen der AG 60plus

Ort: Langenfeld
31. Mai 2017

Jugendhilfeausschuss

Ort: Langenfeld
07. Juni 2017

Vorstandssitzung

Ort: Langenfeld

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Petra Kammerevert MdEP
Jens Geyer
Hannelore Kraft
Arbeitsgemeinschaft 60plus
Jusos in der SPD
Werden Sie jetzt Mitglied der SPD!
SPD Online für Mitglieder


Hauptinhaltsbereich

Heike Lützenkirchen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD Langenfeld!

Wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit für einen Besuch nehmen und sich umfassend über uns und unsere politische Arbeit informieren möchten.

Wenn Sie Fragen, Anliegen oder kritische Hinweise haben, würden wir uns über eine direkte Kontaktaufnahme freuen.

Wir sind bemüht, Ihnen schnellstmöglich zu antworten, weil uns Ihre Meinung wichtig ist!


Herzlichst,
Heike Lützenkirchen
(Vorsitzende SPD Langenfeld)

Kontakt Email
Links:
Facebook SPD Langenfeld

Meldung:

Langenfeld, 21. Mai 2017

Verspätete Osteraktion der SPD Langenfeld für Kinderschutzbund

Seit 1995 gibt es an der Peter-Härtling-Patenschaftsschule die Betreuung im offenen Ganztag durch den Kinderschutzbund Langenfeld. „Durch die Vorsitzende Frau Christel Klann haben wir erfahren, dass es dort etliche Kinder gibt, deren Eltern finanziell nicht in der Lage sind, ihre Kinder mit Bastel- und Spielmaterial für die Nachmittagsbetreuung auszustatten. Das hat uns auf die Idee gebracht, unsere traditionelle Osteraktion in diesem Jahr dort durchzuführen“, so Heike Lützenkirchen, Vorsitzende der SPD Langenfeld. „Aufgrund des Wahlkampfes verschob sich der Übergabetermin. Doch
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 14. Mai 2017

Antrag Sozialer Wohnraum

Gemeinsamer Antrag von SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN
Sehr geehrter Herr Loer,
für die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN bitten wir Sie, folgenden Antrag zur Ergänzung des von der Verwaltung vorgelegten „Strategiekonzeptes Wohnen 2025“ in der Sitzung
des Ausschusses am 18.05.17 beraten und abstimmen zu lassen:
Antrag: In die Kapitel „Zielsetzung Sozialer Wohnungsbau“ bzw. „Fazit“ werden zur Erreichung eines ausreichenden Angebots an sozialen Mietwohnungen folgende ergänzenden Maßnahmen aufgenommen:
1. Für neu aufzustellende Bebauungspläne im Handlungsfeld Geschosswohnungsbau ist ein Anteil von mindestens 30 Prozent an öffentlich geförderten Wohnungen vorzusehen. Bestehende, aber nicht oder nur teilweise umgesetzte B-Pläne werden ebenfalls mit dieser Zielsetzung überprüft.
2. Die Stadt Langenfeld prüft die Gründung einer städtischen Gesellschaft in Gestalt einer unabhängigen wirtschaftlichen Einheit (z. Vgl. Stadtwerke GmbH) mit dem Ziel, ab 2019
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 05. Mai 2017

Morgens um 7 ist die Welt schon lange nicht mehr in Ordnung

Heiko Maas
Unter dieses Motto kann man die SPD-Veranstaltung in der gut gefüllten Richrather Schützenhalle, in die die Ortsvereins-Vorsitzende Heike Lützenkirchen sachlich einleitete, stellen.
Der Hauptredner der vom SPD-Landtagskandidaten, MDL Jens Geyer, initiierten Veranstaltung, Heiko Maas, stellte die Chancen, aber auch Risiken des ‚World-Wide-Web‘ heraus. Er verwies auf eigene - u. a. morgens um 7 Uhr - gemachte Erfahrungen. Aufgrund
steigender Missbrauchszahlen und der starren Haltung der großen Unternehmen am Markt (Facebook, Twitter, Instagram & Co.), die die Vereinbarungen zur Löschung verbrecherischer
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 07. April 2017

Jens Geyer (SPD): „Mit der SPD wird es keinen Personalabbau bei der Polizei im Kreis Mettmann geben!“

Die CDU klebt im Wahlkampf Plakate für mehr Sicherheit und betreibt im Landtag eine entgegengesetzte Politik. Sie will im Kreis Mettmann Polizeistellen einsparen. Nach diesen Plänen würden künftig bis zu 81 Beamtinnen und Beamte weniger im Kreis für Sicherheit sorgen. Das geht aus der Debatte hervor, die der Landtag gestern Abend zum CDU-Antrag „Polizeipräsenz im ländlichen Raum stärken“ führte. Die CDU will Polizeikräfte umverteilen – diejenigen, die künftig auf dem Land Dienst schieben, werden zu Lasten der Sicherheit
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 07. April 2017

Jens Geyer (SPD): „SGL Langenfeld steht stellvertretend für die hervorragende Arbeit der NRW-Sportvereine.“

Am Donnerstag, 6. April besuchte der Landtagsabgeordnete Jens Geyer die Sportgemeinschaft Langenfeld (SGL), anlässlich des Internationalen Tages des Sports. „An diesem Tag feiern wir NRW als Sportland Nr. 1. Als einer der größten Vereine, steht die SGL Langenfeld stellvertretend für die Sportlandschaft in diesem Land“, sagt der hiesige Landtagsabgeordnete Jens Geyer.

Die SGL, die dieses Jahr ihr 125-jähriges Jubiläum feiert, zählt mit ihren über 9000 Mitgliedern zu den größten Vereinen in NRW. „Die
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 01. April 2017

SPD-Langenfeld bestätigt Vorstand

Heike Lützenkirchen bleibt weiterhin Vorsitzende der SPD Langenfeld. Ihr steht weiterhin Kurt Jaegeler als Stellvertreter zur Seite. Dies ist das Ergebnis der Vorstandswahlen, die in der Jahreshauptversammlung im Siegfried-Dißmann-Haus der AWO stattfanden. Kassierer bleibt Joachim Herzig, sein Stellvertreter Lothar Witzleb. Schriftführerinnen sind Susanne
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 31. März 2017

Bodenampeln

Antrag gemäß Geschäftsordnung
Sehr geehrter Herr Dr. Herweg,
im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie, folgenden Antrag in der nächsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses beraten und abstimmen zu lassen:
„Um die Sicherheit für Smartphone-Nutzer zu erhöhen, sollen die Stadtwerke Langenfeld im Boden eingebaute LED-Leuchten entlang der Bordsteine an Bürgersteig-Übergängen einbauen. Rote LED-Leuchten sollen entlang des Bordsteins am Übergang blinken, sobald das Fußgängersignal der Ampel auf Rot schaltet. So soll vor allem bei denjenigen, die durch den Blick aufs Display die reguläre Ampel nicht sehen, die nötige Aufmerksamkeit erzeugt werden, um einen Unfall zu vermeiden. Desweiteren sendet die Leuchteinheit
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 29. März 2017

Haushaltsrede 2017 des SPD-Fraktionsvorsitzenden Sascha Steinfels“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
die SPD Fraktion stimmt dem Haushaltsentwurf 2017 nicht zu, weil wir gerade im Bereich Bildung z.B. bei der Gestaltung/Handhabung Offener Ganztag und im Bereich Soziales und Ordnung bei der Kriminalitätsprävention und Schaffung bezahlbaren Wohnraums Handlungsbedarf sehen. Weiterhin ist es der CDU nicht gelungen, die Aussage des Bürgermeisters Frank Schneider bei seiner Rede anlässlich der Einbringung des Haushaltes "alle Parteien mitnehmen zu wollen" umzusetzen.
Das Haushaltsdefizit in Höhe von 2.163.544 Euro ist aus unserer Sicht ein unschönes, aber dennoch vertretbares Ergebnis, dass sich erfahrungsgemäß am Ende
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 15. März 2017

Kriminalpräventiver Rat

Gemeinsamer Antrag von SPD, Bündnis 90/DIE GRÜNEN und FDP
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schneider,

hiermit bitten wir Sie im Namen der Ratsfraktionen von SPD, Bündnis 90/DIE GRÜNEN und FDP folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Rates zu nehmen und zur Abstimmung zu bringen:

Der Rat beschließt, den Kriminalpräventiven Rat (KPR) als Instrument der Ordnungs-partnerschaft zur Vorbeugung und Sicherheit auszubauen. Dabei sollen alle örtlich re-levanten Präventionsträger eingebunden werden.
Des Weiteren beschließt der Rat, dem Ausschuss für Soziales und allgemeine Ord-nung einen regelmäßigen Bericht über die Sitzungen und Ergebnisse
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 15. März 2017

Anträge zur Änderung des Integrationskonzeptes

Gemeinsamer Antrag von SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN
Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
für die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN bitten wir Sie, folgende vier Änderungsanträge zur Beschlussfassung des Integrationskonzeptes in der Sitzung des Rates am 28.03.17 beraten und abstimmen zu lassen:
Antrag 1:
Im Abschnitt 2, Präambel und Zielsetzung, wird der Satz:
„Dieses Konzept dient bis auf weiteres der Integration aller in der Stadt Langenfeld lebenden Flüchtlinge und Asylbewerber mit Bleiberechts-perspektive im laufenden Asylverfahren sowie jenen, die eine Anerkennung als Flüchtling/Asylbewerber erhalten haben.“
ersetzt durch die Sätze:
„Dieses Konzept dient bis auf weiteres der Integration aller in der Stadt Langenfeld lebenden
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 11. Februar 2017

„Jetzt handeln! Lärmschutz in Räumen des offenen Ganztages“

Antrag gemäß Geschäftsordnung des Rates
Sehr geehrte Frau Dr. Aßmann,
im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie, folgenden Antrag in der nächsten Sitzung des Schulausschusses beraten und abstimmen zu lassen:

Die Verwaltung führt Lärmmessungen in den Betreuungsräumen des offenen Ganztages durch. Die Zeit für diese Messungen ist so zu wählen, dass realistische Ergebnisse verzeichnet werden können. Die Messungen sind deshalb in den Räumen durchzu-führen, wenn diese der maximalen Nutzung unterliegen.
Die Verwaltung erarbeitet auf Grundlage der Messdaten ein Konzept, um die Lärmbe-lästigung in den Räumlichkeiten zu minimieren, dabei sollen insbesondere auch der Einsatz von akustischem Dämmmaterial Verwendung finden.
Begründung:
Die Lautstärke in den Räumlichkeiten der OGATA in Langenfeld ist stellenweise unerträglich. Die Belastungen sind für die Kinder, wie auch die Betreuerinnen und Betreuer
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 11. Februar 2017

Erweiterung des OGATA Standortes Fröbelstraße“

Antrag gemäß Geschäftsordnung des Rates
Sehr geehrte Frau Dr. Aßmann,

im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie, folgenden Antrag in der nächsten Sitzung des Schulausschusses beraten und abstimmen zu lassen:

Die Räumlichkeiten des offenen Ganztages an der Fröbelstraße werden der stetig wachsenden Anzahl der zu betreuenden Kinder angepasst. Die für den Neu- und Ausbau notwendigen finanziellen Mittel werden in den Haushalt eingestellt.
Begründung:
Das Angebot des offenen Ganztages wird in unserer Stadt immer stärker nachgefragt. Doch gerade an der Fröbelstraße zeigt sich das Problem des fehlenden
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 03. Februar 2017

Bildungs- und Teilhabe-Gesetze

Anfrage gemäß Geschäftsordnung des Rates
Sehr geehrter Herr Jaegeler,

bitte lassen Sie im Rahmen der Berichterstattung zur aktuellen Flüchtlingssituation folgende Fragen durch die Mitarbeiter der Verwaltung beantworten:

Wie viele Flüchtlinge sind derzeit noch in Turnhallen untergebracht?
Wie viele davon sind Familien mit Kindern?
Wie viele dieser Kinder sind schulpflichtig?
Wie viele Plätze in den Flüchtlingsunterkünften (außer in den Turnhallen) sind derzeit unbesetzt?

Im Falle von unbesetzten Plätzen:
Gibt es Planungen, insbesondere die Familien mit Kindern, die derzeit noch in Turnhallen untergebracht
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 03. Februar 2017

Anfrage zum Haushalt Fachbereich Soziales und allg. Ordnung

Sehr geehrter Herr Jaegeler,

hiermit möchte ich Sie bitten, in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Soziales und allgemeine Ordnung folgende Fragen durch die Verwaltung beantworten zu lassen:


Produkt 02.01.02 Öffentliche Ordnungsangelegenheiten Gewerbe

Qualitätsziel: Einführung von Onlineauskünften
Dieses Ziel wird seit mindestens 2014 fortgeschrieben.
- Woran ist die Einführung bisher gescheitert?
- Bis wann wird dieses Ziel erreicht?

Zeile 07: sonstige ordentliche Erträge
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 17. Januar 2017

Förderprojekt „Gute Schule 2020“

Anfrage gemäß Geschäftsordnung des Rates
Sehr geehrte Frau Dr. Aßmann:
im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie, folgende Anfrage in der nächsten Sitzung des Schulausschusses von der Verwaltung beantworten zu lassen:

1.) Wie hoch sind die Fördermittel für Langenfeld des Landesprojektes „Gute Schule 2020“?

2.) In welcher Höhe plant die Verwaltung die Fördermittel in Anspruch zu nehmen? Und wie weit ist der
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 24. November 2016

Situation an der katholischen Paulus-Schule

Anfrage gemäß Geschäftsordnung des Rates:
Sehr geehrte Frau Dr. Aßmann,
im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie, folgende Anfrage in der nächsten Sitzung des Schulausschusses von der Verwaltung beantworten zu lassen:

1.) Wie hoch sind derzeit die Schülerzahlen an der Paulus-
Grundschule?
2.) Welche Auswirkungen auf die Anmeldezahlen werden durch das
Neubaugebiet in den nächsten fünf Jahren erwartet?
3.) Wie bewertet die Stadtverwaltung die räumliche Situation
Weiter ...

Meldung:

Langenfeld, 11. Oktober 2016

Anfrage gemäß Geschäftsordnung des Rates

Schwimmfähigkeit von Grundschulkindern
Sehr geehrte Herr Mark,
im Namen der SPD-Fraktion bitten wir Sie, folgende Anfrage in der nächsten Sitzung des Sportausschusses durch die Mitarbeiter der Verwaltung beantworten zu lassen:

- Wie viele Grundschulkinder in Langenfeld haben nach Beendigung der
Grundschulzeit mindestens das Abzeichen „Seepferdchen“ erhalten?
Dabei bitten wir um eine getrennte Darstellung der einzelnen
Grundschulen.
- Besteht
Weiter ...

Zum Seitenanfang